Den besonderen Geschmack erleben!

Informationen für Restaurant-Betreiber

Rodeo Ranch Quality

DIE WELT DER STEAKS, so WIE SIE SEIN SOLLTEN!


Rodeo schmeckt nach Fleischgenuss mit authentischem Lebensgefühl: Riesige Ranches mit unendlichen Weiden, zünftige Gauchos und der Duft von deftigem Grillfleisch in der Nase.
 
An keinem anderen Fleck der Welt kommt so viel Fleisch-Kompetenz zusammen wie auf einer Ranch. Das Fleisch unserer Eigenmarke Rodeo Ranch Quality kommt genau von dort.
 
Für Rodeo Steak wird ausschließlich das Fleisch von Tieren aus Weidehaltung verwendet. Eine enge, persönliche Zusammenarbeit mit unserem Züchter vor Ort sichert die hohe Qualität von Rodeo Ranch Quality.
 
Entführen Sie Ihre Gäste auf die Rodeo Ranch und genießen Sie mit Rodeo Ranch Quality Sehnsucht und Abenteuer auf Ihrem Teller!

Rodeo Ranch Quality

Informationen für Restaurant-Betreiber

In jedem Rodeo Herkunftsland wird das Fleisch für die Rodeo-Produkte nur von einem persönlich bekannten Partner bezogen. Dieser muss die Kriterien von Rodeo Ranch Quality sicherstellen, wie z.B. eine möglichst naturnahe Haltung.

 

Allgemein

Überblick Produkte Rodeo Beef

Unter Rodeo bieten wir eine Vielzahl von hochwertigen Rindfleischteilstücken an, die das authentische Ranch-Gefühl auf die Teller Ihrer Gäste bringen.

Allgemein

Überblick Produkte Rodeo Lamm

Unter Rodeo bieten wir nun auch hochwertiges Lammfleisch an, die saftigen Wiesen mit dem authentischen Ranch-Gefühl auf die Teller Ihrer Gäste bringt

Das Konzept abrunden

Wir unterstützen Sie gern mit passenden Werbemitteln. Ob Servicebekleidung, Deko oder passende Weine - wir bieten Ihnen viele Lösungen, den Wert und das Ambiente von Rodeo Ranch Quality dem Gast näher zu bringen.

Eine aktuelle Übersicht zu unseren Rodeo-Werbemitteln finden Sie  HIER

Mehr Werbemittel finden Sie hier...

Chimichurri...

...ist eine argentinische Kräutergewürzmischung, die häufig zu gegrilltem Rindfleisch serviert wird. Man kann das Chimichurri aber auch als Marinade für Fisch oder Geflügel benutzen. Hauptzutaten sind frische, gehackte Petersilie, Zwiebeln und Knoblauch, getrockneter Thymian, Oregano, Lorbeer und Paprikaflocken, Salz und schwarzer Pfeffer, die in einem Mörser fein zerstoßen werden. Danach werden sie gründlich mit Öl und Essig vermischt, bis sich eine dicke Emulsion bildet, die mindestens zwei Wochen lang in einem Glasgefäß an einem kühlen Ort ziehen sollte.

Allgemein

Boulette dekadent meets Rodeo Rinderfilet

mit grünen Spätzle und Karamellgemüsen

Saftiges Entrecôte vom Grill

ZUTATEN FÜR 10 PERSONEN

  • 1,8 kg Frisches argent. Entrecôte
  • Meersalz
  • 200 g Butter weich
  • 30 g rote Chilischoten, entkernt, fein gehack
  • 40 g Mandeln, gehackt, geröstet
  • 25 ml Sherry
  • 30 g Frühlingszwiebeln, fein gehackt
  • 3 Maiskolben
  • 150 g rote Zwiebeln
  • 250 g Tomaten, gewürfelt
  • 1/2 Bund Koriander, gehackt
  • 40 ml Zitronensaft
  • 80 ml Olivenöl
  • 2 kg Frische Country Potatoes
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Aus dem Entrecôte 10 Steaks schneiden und grillen bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist (medium ca. 56° C). Steaks mit Meersalz würzen. Butter mit Chilis und Mandeln vermengen und mit Sherry, Frühlingszwiebeln und Salz würzen. Butter in Rollen formen, in Folie wickeln und kühlen. Maiskolben grillen, Kerne herunter schneiden und in eine Schüssel geben. Geschälte rote Zwiebeln halbieren, grillen, würfeln und zum Mais geben. Zutaten mit Tomaten, Koriander, Zitronensaft und Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Country Potatoes nach Anleitung zubereiten. Chili-Mandel-Butter in Scheiben schneiden. Entrecôte mit der Butter auf dem Teller anrichten und mit Salsa und Country Potatoes servieren.